America´s Cup Yachting

Der America's Cup ist die älteste und wohl berühmteste Segelregatta der Welt. Hierbei treten zwei Yachten in mehreren Etappen gegeneinander an. Die Yachten sind dabei sehr groß und teuer, bis zu 100 Millionen Euro kostet ein Schiff. Die Kontrahenten werden im Louis Vuitton Cup gefunden. Der America's Cup Sieger des letzten Jahres tritt immer gegen den Sieger des Louis Vuitton Cups an

Bereits seit 1851 fand die erste Regatta im Zuge der ersten Weltausstellung in London statt. Unterbrochen wurde die regelmäßige Austragung des Segelwettbewerbs nur von den beiden Weltkriegen. Seit 1958 findet der America´s Cup regelmäßig statt. Bis 1980 gewannen nur amerikanische Boote das Rennen. Doch in den letzten Jahren haben zunehmend andere Nationen den Amerikaner den Rang abgelaufen. 2007 gewann sogar ein schweizer Team, als erstes Land ohne direkte Meeranbindung übrigens. Wegen Überdehnung des eigentlich Regelwerks im Wettkampf gibt es seit einigen Jahren genaue Regeln für die Yachten. Es werden nur Boote der "International America’s Cup Class" zu gelassen. Die Bootslänge liegt zwischen 20 und 28 Metern, sie wiegen maximal 24 Tonnen und sind bis zu 4,5 m breit und haben einen Tiefgang von max. 4,1m. Die Besatzung eines Boots besteht aus rund 18 Personen, wobei ein bis zwei Personen Gäste seien dürfen. Die Plätze auf den Schiffen sind natürlich sehr beliebt und dementsprechend teuer. Aber viele Reiseanbieter bieten deshalb eigenes America´s Cup Yachting an. Hier können Reisegruppen und Betriebsausflüge selbst das Feeling einer Regatte spüren. Unter Anleitung von Profi-Teams stechen bis zu 12 Besucher ins Meer und lassen sich für ein paar Stunden den Wind einer echten Regatte um die Nasen wehen. Die Erfahrungen, die dabei gemacht werden, sind einmalig. Auf engsten Raum auf dem Schiff muss das Team kooperativ aggieren und sich auf einander verlassen können. Ein solcher ungewöhnlicher Ausflug schult Teamwork, Leistungsfähigkeit und Vertrauen auf seine Kollegen. Eine gute körperliche Grundkonstitution ist natürlich Vorraussetzung. Buchen Sie jetzt diesen unvergesslichen Betriebsausflug.

America´s Cup Yachting